Meine Bilder werden im Browser nicht aktualisiert. Warum?

Unsere Server verwenden diverse Caching Einstellungen um die Ladezeiten von Webseiten zu verkürzen und den Besuchern einer Webseite ein optimales Surfverhalten zu ermöglichen. In manchen Situationen kann dies jedoch zu Problemen führen weil die Bilder immer aus dem Browsercache kommen und nicht erneut vom Server geladen werden. Ein Beispiel hierfür sind z. B. WebCams.

Um dieses Problem zu umgehen haben Sie zwei Möglichkeiten. Die erste Möglichkeit ist das Caching komplett abzuschalten. Dies ist zwar einfach empfiehlt sich aber nur, wenn die Daten in einem extra Untervereichnis (z. b. Webcam) liegen. Legen Sie hierfür eine Datei mit dem Namen .htaccess an (bitte den führenden Punkt beachten!) und fügen Sie folgende Zeile in diese ein:

ExpiresActive Off

Die zweite Möglichkeit ist das Abschalten nur für JPEG-Bilder. Auch dies können Sie gezielt auf Unterverzeichnisse machen.

Hier finden Sie eine Auflisten, was alles wie gecached wird.

     ExpiresDefault "access plus 24 hours"

     ExpiresByType image/jpg "access plus 1 month"
     ExpiresByType image/gif "access plus 1 month"
     ExpiresByType image/jpeg "access plus 1 month"
     ExpiresByType image/png "access plus 1 month"

     ExpiresByType text/css "access plus 1 week"

     ExpiresByType application/vnd.ms-fontobject "access plus 1 month"
     ExpiresByType application/x-font-ttf "access plus 1 month"
     ExpiresByType application/x-font-opentype "access plus 1 month"
     ExpiresByType application/x-font-woff "access plus 1 month"
     ExpiresByType image/svg+xml "access plus 1 month"

     ExpiresByType text/javascript "access plus 1 week"
     ExpiresByType application/javascript "access plus 1 week"
     ExpiresByType application/x-shockwave-flash "access plus 1 week"

Sie können diese Werte über eine .htaccess Datei ihren Bedürfnissen anpassen.

Zuletzt aktualisiert am 2015-02-17 von Tobias Bauer.

Zurück