Einen PGP Schlüssel veröffentlichen (OPENPGPKEY)

Wenn Sie PGP verwenden können Sie Ihren Schlüssel im DNS veröffentlichen. Der DNS Typ hierzu lautet OPENPGPKEY. Veröffentlicht wird der öffentliche Schlüssel (Public Key).

Exportieren Sie den Schlüssel aus Ihrem Secring. Wenn Sie grafische Oberflächen wie z. B. Enigmail verwenden, gibt es hier ggf. eine Option um den Schlüssel zu exportieren. Bei Enigmail funktioniert das indem Sie den entsprechenden Schlüssel in der Schlüsselverwaltung mit der rechten Maus anklicken und den Punkt wählen "In Zwischenablage exportieren".

Bei GnuPG erfolgt das über die Kommandozeile. Wichtig ist, dass Sie einen ASCII Key exportieren (Armor Key). Der entsprechende Befehl lautet gpg --armor --export alice@cyb.org

Der öffentliche Schlüssel schaut wie folgt aus:

-----BEGIN PGP PUBLIC KEY BLOCK-----
Version: GnuPG v2

mQINBFS9MGIBEADG7PqOyca9uqCxU9rGNPksw4tGTlhTGqjZ9ISt8Koc2L1OvLjJ
...
=iBiS
-----END PGP PUBLIC KEY BLOCK-----

Dieser Schlüssel muss inkl. den BEGIN und END PUBLIC KEY Zeilen ins Kundenmenü eingefügt werden. Klicken Sie auf den Menüpunkt Postfach. Bei jeder Mailadresse (Postfächer und Alias) können Sie über den Punkt "Zertifikate" den Schlüssel veröffentlichen.

Zuletzt aktualisiert am 2016-02-06 von Tobias Bauer.

Zurück