Bei der Beantragung eines SSL-Zertifikates erhalte ich einen CAA Fehler. Was ist das?

Bei CAA wird im DNS angegeben, welcher Herausgeber Zertifikate für die angegebene Domain erstellen darf. Wechseln Sie den Herausgeber, so müssen Sie ggf. den CAA Eintrag abändern oder gar deaktivieren. Wenden Sie sich hierzu an Ihren jetzigen Anbieter.

Unsere Kunden können den CAA Eintrag komfortabel über das Kundenmenü deaktivieren. Eine Anleitung finden Sie hier in der FAQ.

Zuletzt aktualisiert am 2017-09-09 von Tobias Bauer.

Zurück